Der Ort Aktuelles Anreise Geschichte Freizeit Vereine Tourismus Gewerbe Impressum

Der Teufelsley

Der "Teufelsley" ist ein Basaltvorkommen am Nohner Bach. Es handelt sich hier um eines der wenigen vulkanischen Basaltvorkommen in der Verbandsgemeinde Hillesheim aus der Tertiär-Zeit und eines der westlichsten Vorkommen des tertiären Vulkanismus, dessen Zentrum in der Hohen Eifel bei Adenau lag. Lava war vor ca. 24 - 32 Mio. Jahren hier an dieser Stelle in Gesteinsschichten aus der Unterdevon-Zeit eingedrungen.
Gut zu sehen sind die typischen Basaltstelen im ehemaligen Basaltsteinbruch Arenberg bei Zilsdorf.

Der Rundweg Nohn - Borler Brücke - Nohn (Länge: ca. 7 km) führt hier vorbei.
Dieses ist eine der vielen Stationen auf dem > GEO-Pfad

zurück

basalt Die typischen Basaltstelen