Der Ort Aktuelles Anreise Geschichte Freizeit Vereine Tourismus Gewerbe Impressum

Matthiasbruderschaft Nohn

Über zwanzig Fußpilger machten sich auf den Weg zum Grab des hl. Apostels Matthias nach Trier. Damit wurde an die traditionelle Fußwallfahrt der in der Pfarrei Nohn bereits im 18. Jahrhundert aktiven Matthiasbruderschaft angeknüpft. Während der im vergangenen Jahr von Alfons Maas organisierten viertägigen Fußwallfaht zum heiligen Rock nach Trier äußerten viele Teilnehmer den Wunsch, den ebenso schönen wie anspruchsvollen Weg von Nohn nach Trier öfter oder regelmäßig in der Pilgergemeinschaft zu bewältigen und zu erleben. Bis zur nächsten Ausstellung des hl. Rockes werden aber sicher viele Jahre ins Land gehen. So traf es sich gut, dass Klaus Düx auf alte Dokumente stieß, aus denen sich ergibt, dass bereits im
18. Jahrhundert in der Pfarrei Nohn eine Matthiasbruderschaft bestand, die alljährlich eine Fußwallfahrt zum Grab des hl. Apostels Matthias in Trier durchführte.
Auszug aus einem Bericht in der Eifelzeitung v. 14.11.2013

> der komplette Zeitungsbericht

> Pilgerreise 2014

> Pilgerreise 2015