Der Ort Aktuelles Anreise Geschichte Freizeit Vereine Tourismus Gewerbe Impressum

Dorferneuerung

Die Ortsgemeinde Nohn hat am 7. 3. 2014 aus der Hand von Innenminister Roger Lewentz die Anerkennung als Investitions- und Maßnahmenschwerpunktgemeinde 2014 erhalten.

urkunde

Mit anerkennenswerter Unterstützung der Verbandsgemeindeverwaltung Hillesheim und der Kreisverwaltung des Vulkaneifelkreises war der Antrag im letzten Jahr auf den Weg gebracht worden und führte nun nach Abschluss des Auswahlverfahrens zum Erfolg.
Hiermit hat die Gemeinde nun die Möglichkeit in einem Zeitraum von sechs Jahren die Möglichkeit einer vorrangigen Förderung von Dorferneuerungsmitteln für eine nachhaltige, an der Zukunft des Dorfes orientierten Ortsentwicklung.

Als ersten Schritt zur Entwicklung und Umsetzung von Projekten und Maßnahmen steht nun eine Dorfmoderation an. Mit dieser Form der intensiven Informations-, Bildungs- und Beratungsarbeit kann die gesamte Dorfbevölkerung aktiv in den Prozess der Ortsentwicklung unserer Gemeinde einbezogen werden. Dies gilt im Besonderen auch für die Kinder und Jugendlichen.
Dieser Prozess wird begeleitet von einem externen Planungsbüro.

Bernhard Jüngling
Ortsbürgermeister

zurück